Warning: file_put_contents(/home/.sites/755/site5192571/web/pmp/wp-content/themes/theme45717/main-style.css): failed to open stream: Permission denied in /home/.sites/755/site5192571/web/pmp/wp-content/themes/CherryFramework/includes/less-compile.php on line 152 Lehrgänge | PMP

Lehrgänge

im brennpunkt: praxisorientierte Lehrgänge für mehr Wissen und mehr Erfolg


 

Unsere Leistung

l_221In unsere Lehrgänge bieten wir allen die Personal- und Führungsverantwortung tragen und die es sich zur Aufgabe machen, Engagement, Leistung und Bindung der Mitarbeiter zu fördern die Chance, die erforderlichen Kenntnisse und Techniken kennen zu lernen, zu erweitern und zu vertiefen.

Die Lehrgänge können für firmeninterne Lehrgänge auf die Anforderungen des Unternehmens und der Teilnehmer zugeschnitten werden.

 

Wie wir Sie unterstützen

Durch eine schlüssige Kombination aus

  • theoretischem Wissen,
  • praktischen Techniken und
  • persönlicher Selbsterfahrung

bauen Sie Ihre Fach-, Sozial- und Management-Kompetenzen aus. Das ist Lernen auf Fachhochschulniveau mit unmittelbarem Praxisbezug.

 

Ihr Nutzen

Sie verfügen über bewährte Methoden, mit denen bereits viele Führungskräfte erfolgreich in der Mitarbeiterführung und im Personalmanagement arbeiten.

 

•••punktgenau

In unseren Lehrgängen werden die erforderlichen Kenntnisse und Techniken vermittelt, die eine zielorientierte Mitarbeiterführung und ein zukunftsorientiertes Personalmanagement ermöglichen.

Inhalte

In diesem Lehrgang werden die zentralen Fragen eines nachhaltigen und modernen Personalmanagements in drei Modulen zu je zwei Seminartagen erarbeitet. Ergänzend profitieren Sie von unserem Methodenhandbuch mit einer Fülle praxiserprobter Instrumente, die Sie in der täglichen Personalführung einsetzen können.

In einer lehrgangsbegleitenden Projektarbeit arbeiten die LehrgangsteilnehmerInnen an Themen für die Personalentwicklung.

 

Modul 1 (2 Tage): Qualifizierte MitarbeiterInnen finden, auswählen, einführen

Sie kennen die Bedeutung des Personalmanagements zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und sind in der Lage, zielgerichtete Prozesse und Maßnahmen zur Rekrutierung und Integration neuer MitarbeiterInnen zu entwickeln.

  • Nutzen Sie sofort einsetzbare Instrumente für Ihre qualitative und quantitative Personalplanung.
  • Gestalten Sie Ihre Rekrutierungsprozesse von der Suchstrategie bis zum Bewerbungsgespräch erfolgreicher.
  • Verbessern Sie die Suche und Auswahl qualifizierter MitarbeiterInnen durch praxiserprobte Instrumente.
  • Lernen Sie ein komplettes Programm zur Integration neuer MitarbeiterInnen kennen.

 

Modul 2 (2 Tage): MitarbeiterInnen führen, entwickeln, binden

Sie können Personalmanagement und Leadership nutzenorientiert verknüpfen und zukunftsorientierte Instrumente zur Führung, Entwicklung und Bindung qualifizierter MitarbeiterInnen wirkungsvoll einsetzen.

  • Bauen Sie die Instrumente des Personalmanagements in Ihre tägliche Führung ein (von der Anweisung bis zum Mitarbeitergespräch).
  • Schaffen Sie Klarheit über Ihre Führungsprinzipien, Führungsaufgaben und Führungsinstrumente.
  • Gestalten Sie Ihre Aus- und Weiterbildung, Entwicklungsprogramme und Nachwuchsförderung zukunftsorientiert.
  • Erkennen Sie die Schlüsselfaktoren, die MitarbeiterInnen an das Unternehmen binden und für Engagement sorgen.
  • Setzen Sie ein attraktives und gerechtes Entgeltsystem ein.

 

Modul 3 (2 Tage): Die Arbeitswelt von morgen heute gestalten

Sie identifizieren die erfolgskritischen Zukunftsthemen der Führung und des Personalmanagements und können nachhaltige Maßnahmen einleiten, um die Herausforderungen der Zukunft durch aktives Personalmanagement zu meistern.

  • Sie arbeiten konsequent am Ausbau der Führungskompetenzen der Zukunft.
  • HR-Risikomanagement: Sie identifizieren und beeinflussen personelle Risiken.
  • Sie richten Ihre strategische Personalentwicklung auf die Zukunft aus.

Am zweiten Tag des dritten Lehrgangsmoduls werden die Projekte präsentiert. In Gruppenarbeiten werden die Erkenntnisse für die Praxis ausgearbeitet. Abschließend werden die Projekte von einer unabhängigen Jury bewertet.

Top-Mitarbeiter fördern

Kraftpaket_Leistungsträger

Zur Förderung von Leistungsträgern, Talenten und High-Potentials haben wir das Entwicklungsprogramm „Kraftpaket Leistungsträger“ entwickelt.

Inhaltlich geht es in diesem Programm darum, in einem Unternehmen Top-Mitarbeiter zu identifizieren und effektives Talente-Management zu betreiben.

 

Zielgruppe

Leistungsträger

  • Mitarbeiter, die bereits langjährige Erfolge nachweisen können, Engagement im Unternehmen zeigen und noch weiteres Entwicklungspotenzial haben.

High-Potentials

  • Neue Mitarbeiter, die eine gute Fachausbildung und Erfahrungswissen mitbringen.

Talente

  • Talentierte Mitarbeiter, die eine Expertenkarriere anstreben und Projektverantwortung übernehmen sollen.

 

Zielsetzungen

Selbstkompetenz

  • Expertenkarrieren gestalten: Selbstkompetenz entwickeln, um anspruchsvolle Aufgaben in einer Expertenfunktion erfolgreich wahrnehmen zu können.

Sozialkompetenz

  • Projektmanagement-Karrieren gestalten: Sozialkompetenz ausbauen, um Projektteams erfolgreich zu leiten und zu steuern.

Führungskompetenz

  • Führungskompetenz stärken, um Führungsaufgaben erfolgreich zu erfüllen und Führungsverantwortung bewusst wahrzunehmen.

 

Nutzen

High-Potentials identifizieren

  • Hilfestellung bei der Auswahl bestehender und zukünftiger Leistungsträger.

Effektives Talentmanagement

  • Durch gezielte Personalentwicklung eigene Mitarbeiter für höhere Aufgaben qualifizieren und dadurch Karrierewege aktiv gestalten, die Mitarbeitermotivation steigern und so die Bindung ans Unternehmen stärken.

 

Inhalte

Selbstmanagement

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Selbstmanagement & Selbstorganisation
  • Zeit- und Zeitmanagement

 

Wirkungsvolle Zusammenarbeit

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächstechniken für professionelle Gesprächsführung
  • Wirkungsvolle Zusammenarbeit in Team und Gruppe
  • Sicherheit im Konflikt durch Konfliktmanagement

 

Führung und Management

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Sicherheit in Veränderungsprozessen

 

Umfang – Organisation

Insgesamt 4 Module á 3 Tage zu je 8 Lehreinheiten (LE). Insgesamt somit 96 LE.

Modul 1: Selbstmanagement

Modul 2: Wirkungsvolle Zusammenarbeit

Modul 3: Führung & Management

Modul 4: Praxistransferworkshop

 

Methodik

Durch eine schlüssige Kombination aus

  • theoretischem Wissen,
  • praktischen Techniken und
  • persönlicher Selbsterfahrung

werden die Fach-, Sozial- und Management-Kompetenzen ausgebaut. Das ist Lernen auf Fachhochschulniveau mit unmittelbarem Praxisbezug.

Inhalte werden in Form von interaktiven Vorträgen, Fragen und Diskussion, Cases, Gruppenarbeiten, Feedback-Runden und Präsentationen vermittelt bzw. vertieft. Es wird großer Wert auf eine aktive Diskussion gelegt.

Der Schwerpunkt liegt auf das selbstgesteuerte Erarbeiten von Inhalten und dem damit verbundenen nachhaltigen Praxistransfer.

Methodisch wird auf einen effektiven Methodenmix zurückgegriffen, in dem verschiedene Werkzeuge miteinander kombiniert werden:

  • Einzelcoaching
  • Selbstreflexion
  • Praxisprojekte
  • Wissensinputs, Diskussionen und Gruppenarbeiten
  • Supervision
  • Transfergespräche

Inhalte

Führung ist ein Beruf – im Prinzip ein Beruf wie jeder andere. Damit kann Führung scharf abgegrenzt werden von einer Berufung. Wenn man Führung als einen Beruf versteht, dann rückt das in den Vordergrund, was man lernen kann, die handwerkliche Professionalität. Mitarbeiter-Führung wird bestimmt durch das Rollenverständnis, Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge der Führung.

***************

Die Konzeption und Planung des nächsten Lehrganges werden derzeit durchgeführt. Die Ausschreibung erfolgt demnächst.

Zur Vorab-Information rufen Sie uns doch einfach an: +43 662 441866

****************

 

Inhalte

Neben den rein fachlichen Kompetenzen werden Soft-Skills im Berufsalltag immer wichtiger. Konfliktbewältigung, Argumentation, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und viele andere Begriffe und Themen sind hier gemeint.

Sie können Hard- und Soft-Skills analysieren, bewusst trainieren und dadurch Schritt für Schritt verbessern. Ziel dabei ist, die eigenen Fähigkeiten auszubauen, den persönlichen Stil im Umgang mit anderen Menschen – und sich selbst – zu entwickeln.

***************

Die Konzeption und Planung des nächsten Lehrganges werden derzeit durchgeführt. Die Ausschreibung erfolgt demnächst.

Zur Vorab-Information rufen Sie uns doch einfach an: +43 662 441866

****************

 

Ihre Fragen

Beantworten wir gerne persönlich.
Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns ein E-Mail:
 
 

Das Faktenblatt zum Ausdrucken