Optimal steuern durch •••punktgenaues Personal-Controlling

Was wir für Sie tun können?

Personalwirtschaftliche Kennzahlen dienen als Frühwarnsystem, aus dem konkrete Handlungsfelder und Maßnahmen abgeleitet werden können.

Dies ist der entscheidende Schritt von der traditionellen Personalverwaltung zum Personalmanagement: strategisch, wertschöpfend, zukunftssichernd.

Die Schlüsselthemen

Kosten-Controlling

Beinhaltet die periodische Planung der Personalkosten und der Kosten der Personalabteilung.

Effizienz-Controlling

Betrachtet die Produktivität der Personalarbeit durch einen Vergleich von tatsächlichem und geplantem Ressourceneinsatz für die personalwirtschaftlichen Prozesse.

Effektivitäts-Controlling

Betrachtet den Erfolgsbeitrag der Personalarbeit zum Unternehmenserfolg.

Die Wertschöpfung beinhaltet die bedarfsgerechte Gestaltung der Personalfunktionen zur langfristigen Sicherung des Humanpotenzials.

Was bringt’s? – Ihr Nutzen

  • Sie nutzen personalwirtschaftliche Kennzahlen als Frühwarnsystem, aus dem Sie konkrete Handlungsfelder ableiten und Maßnahmen umsetzen können.
  • Damit setzen Sie den entscheidenden Schritt von der traditionellen Personalverwaltung zum Personalmanagement: strategisch, wertschöpfend, zukunftssichernd.
  • „Personalmanagement statt Personalverwaltung.“

Das Faktenblatt zum Ausdrucken

PDF-Download – Faktenblatt Personal-Controlling

Beispiele & Denkanstöße

Mit einem zielorientierten Personalcontrolling setzen Sie den entscheidenden Schritt von der traditionellen Personalverwaltung zum Personalmanagement: strategisch, wertschöpfend, zukunftssichernd.

Key-Performance-Indicators (KPI’s) dienen der Orientierung und der Frühwarnung.

Im Artikel “Leistung und Wertschöpfung im Personalmanagement” aus unserem Methoden-Handbuch für •••punktgenaues Personal.Management zeigen wir Ihnen die Hebel, wie Personalmanagement zur Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit im Unternehmen beiträgt:

PDF-Download – Leistung und Wertschöpfung im Personalmanagment (5 Seiten)

100% Bezahlung für 50% Anwesenheit

Es ist durchaus interessant, auch ohne Arbeitszeitdiskussion einmal einen Blick auf das „Verhältnis Anwesenheitszeit“ und „Bezahlte Zeit“ zu werfen. So wird der Begriff „100% Lohnnebenkosten“ plötzlich ganz deutlich.

News-Archiv – 100% Bezahlung für 50% Anwesenheit

“Der Mensch ist Mittelpunkt.”

“Der Mensch ist Mittel. Punkt.”

PMP-Broschüre: “Der Mensch ist Mittelpunkt.” “Der Mensch ist Mittel. Punkt.” (18 Seiten)

Werden Sie aktiv!

Reden Sie mit uns über Ihre Bedürfnisse und Herausforderungen im HR-Management. Und sagen Sie uns, was wir konkret für Sie tun können. Wir freuen uns, Sie zu sehen – rufen Sie uns doch einfach an oder senden Sie uns ein Email:

Ihr Name (erforderlich)

Ihre Emailadresse (erforderlich)

Betreff (erforderlich)

Ihre Nachricht (erforderlich)